Glitzerfugen

Glitzerfugen

Mit einer Glitzerfuge bringen Sie Glanz in Ihre vier Wände. Die glitzernden Fugen sind wahre Hingucker! Ob ein dezenter Hauch oder ein auffallender Glitzereffekt mit Glamourfaktor - wie die Fuge gestaltet wird, liegt ganz bei Ihnen. Dank der individuellen Farbgebung und Dosierung der metallisch glänzenden Partikel im Fugenmörtel oder Epoxidharzfugenmaterial, gibt es großen Gestaltungsspielraum.

Individuelle Gestaltung

Die Glitzerpartikel können gold-, silber-, bronze- oder kupferfarben sein und sind auch in der Größe variierbar. Sie können bereits eingemischt in Fugenmörtel oder Epoxidharzfugenmaterial gekauft werden. Alternativ sind sie in separaten Beuteln erhältlich und können dann individuell dosiert werden. Ein wichtiger Hinweis: Weniger ist mehr! Am Anfang macht es Sinn lieber zurückhaltend zu dosieren und gegebenenfalls Glitzerpartikel nach zu geben.   

 

Glitzer für Wand- und Bodenfugen

Die Glitzerfugen sind sowohl für Wandfugen, als auch für Bodenfugen gleichermaßen geeignet. Der Effekt hängt ganz von den individuellen Vorstellungen und Vorlieben ab. Je nachdem wie man die Glitzerfugenfarbe mit der Farbe der Fliesen kombiniert und welche Fläche mit den Glitzerfugen gestaltet werden soll, können die Effekte ganz unterschiedlich ausfallen. Glitzerfugen in der Farbe ähnlich der Fliesenfarbe fallen weniger auf, während Kontrastfarben zur Fliese direkt ins Auge fallen.

 

Einzelne Highlights setzen

Wer nicht gleich ganz tief in die Glitzerkiste greifen möchte, der kann sich auch auf einzelne Bereiche des Raumes beschränken und dort tolle Akzente setzen. Wunderbare Ergebnisse erzielen beispielsweise glänzende Fugen im Duschbereich oder rund um den Spiegel. Dunkler Glitzer zu hellen Fliesen erzeugt eine willkommene Abwechslung. Der Vorteil einer dunklen Fugenmasse ist, dass sich diese weniger verfärbt als helle Fugenmasse.

 

Volle Strahlkraft entfalten

Um die volle Strahlkraft der Glitzerpartikel zu nutzen, können die Fugen mit indirekter Beleuchtung in Szene gesetzt werden. Oder Sie nutzen die Einstrahlung der Sonne auf die Glitzerpartikel der Fuge und bekommen so einen zusätzlichen Strahleffekt. Daher spielt die Wahl des Ortes einer Glitzerfuge eine wichtige Rolle.

 

Außergewöhnliche Effekte

Wer es ausgefallen mag, kann verschiedenste Mosaikfliesen mit Glitzerfugen kombinieren und so ein ausgefallenes, glamouröses Erscheinungsbild erschaffen. Extravagant wirken die Glitzerfugen etwa in der Kombination mit Mosaikfliesen in Kieselsteinform. Die glänzenden Partikel setzen die Kieselsteine wunderbar in Szene. Auch auf Treppenstufen oder im Treppenhaus wirken Glitzerfugen als Hingucker und die Besucher werden sicher einen zweiten Blick auf den tollen Effekt werfen.

 

Sie haben Lust auf etwas Glitzer und Glamour in Ihren vier Wänden bekommen? NKT Tepe aus Bad Laer berät Sie gerne bei der Auswahl der Fugenfarbe und der richtigen Glitzerdosierung. Sprechen Sie uns einfach an!

 

Fliesen sind ein Naturprodukt: nachhaltig, greifbar und authentisch. Ein Produkt zum Anfassen und Erleben – deshalb: Komm fühlen...!